Klassikaufnahme

Bei Klassikaufnahmen geht es nicht nur darum, das Orchester sowie den Raum möglichst authentisch aufzuzeichnen, sondern auch darum, das Konzerterlebnis durch die Mikrofone nicht zu zerstören. Deshalb legen wir einen großen Wert auf eine genaue Planung. So können wir maximale Qualität bei minimalem Einfluss erzielen.
Die folgende Referenz entstand bei einem Gemeinschaftskonzert des Hamburger Konservatoriums und einer japanischen Oberschule in der Laeiszhalle Hamburg. Wir übernahmen die Planung und Aufnahmeleitung. Der Mix wurde später in Kooperation von Marc Einstmann erstellt: Mozarts Klavierkonzert Nr. 17 G-Dur KV45